Zahlen und Fakten

Kennzahlen

Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten rund um Mercedes-Benz Mobility.

Mercedes-Benz Mobility in Zahlen

2020 2019
Umsatz* 27.699 28.646
Neugeschäft* 67.786 74.377
Vertragsvolumen (31.12.)* 150.553 162.843
EBIT* 1.436 2.140
EBIT bereinigt* 1.595 1.827
Eigenkapitalrendite (RoE), in % 9,8% 15,3%
Eigenkapitalrendite (RoE) bereinigt, in % 10,9% 13,1%
Beschäftigte (31.12.) 11.650 12.680

*in Millionen EUR

Statistiken zur Frauenquote

Status Quo 12/2021 Ziel 12/2025
Aufsichtsrat 50% 40,0%
Vorstand 28,5% 28,5%
Erste Managementebene 26,6% 28,0%
Zweite Managementebene 30% 28,0%

Bei einem Frauenanteil von 41,6% (5 Frauen von insgesamt 12 Mitgliedern) im Aufsichtsrat sowie einem Frauenanteil von 28,5% (2 Frauen von insgesamt 7 Mitgliedern) im Vorstand zum Zeitpunkt der Beschlussfassung hat der Aufsichtsrat im November 2020 eine Zielgröße für den Frauenanteil von 40% für den Aufsichtsrat und 28,5% für den Vorstand festgelegt.

Zum 31. Dezember 2021 besteht der Aufsichtsrat der Mercedes-Benz Mobility AG aus 12 Mitgliedern, davon 6 Frauen, entsprechend einem Frauenanteil von 50%. Der Vorstand besteht zum 31. Dezember aus 7 Mitgliedern, davon 2 Frauen, woraus sich eine Quote von 28,5% ergibt.

Bei einem Frauenanteil von 21,4% (3 Frauen von insgesamt 14 Führungskräften) auf der ersten und 24,5% (14 Frauen von insgesamt 57 Führungskräften) auf der zweiten Managementebene unterhalb des Vorstands zum Zeitpunkt der Beschlussfassung hat der Vorstand im November 2020 eine Zielgröße von 28% für die erste und 28% für die zweite Ebene unterhalb des Vorstands bis zum 31. Dezember 2025 bestimmt.

Zum 31. Dezember 2021 besteht die erste Managementebene unterhalb des Vorstands aus 15 Führungskräften, davon 4 Frauen, entsprechend einem prozentualen Frauenanteil von 26,6%. Auf der zweiten Managementebene unterhalb des Vorstands sind zum 31. Dezember 2021 15 von insgesamt 50 Führungskräften Frauen, entsprechend 30%.

Die Zielvorgaben für den Aufsichtsrat, den Vorstand sowie die zweite Managementebene unterhalb des Vorstands sind zum Status Quo 12/2021 damit erfüllt. Die Zielvorgabe für die erste Managementebene unterhalb des Vorstands kann zu diesem Stand noch nicht erreicht werden. Eine weitere Erhöhung des Frauenanteils auf dieser Ebene ist angestrebt, um das in 2020 gesetzte Ziel von 28% bis zum 31.12.2025 zu erreichen.

Mehr Zahlen und Fakten

Mehr erfahren

Wer wir sind

Mehr erfahren

Geschäftsbericht

Mehr erfahren

Zwischenbericht

Mehr erfahren

Wer wir sind

Mehr erfahren

Geschäftsbericht

Mehr erfahren

Zwischenbericht